Amos Pieper: „Ich hatte einfach das Glück, immer gute Trainer zu haben“

Drei Mal gewann Amos Pieper die deutsche Jugendmeisterschaft, im letzten A-Jugend-Jahr erzielte er dabei das entscheidende Tor im Elfmeterschießen. In der U23 ist der 20-jährige Stammspieler in der Innenverteidigung und empfahl sich mit guten Leistungen sogar für die USA-Reise der Profis. Sein Name weckt allerdings zunächst eine andere Assoziation … (Foto: dpa).