BVB-Sportdirektor Michael Zorc kritisiert WM-Vergabe nach Katar: „Irre Entscheidung“

Michael Zorc hält Katar für kein geeignetes Gastgeberland für die WM 2022. Der BVB-Manager ist der Meinung, dass sportliche Gründe bei der Vergabe „keine Rolle“ gespielt hätten. Auch andere Bundesliga-Manager wie Max Eberl von Borussia Mönchengladbach halten nichts von der Entscheidung der FIFA. (Foto: dpa)