• Mit Evonik 2 VIP-Tickets fürs nächste BVB-Heimspiel gewinnen!

    Was macht eigentlich Evonik und was nicht? Ratet mit und erlebt mit etwas Glück ein unvergessliches Spiel im Signal Iduna Park!

    Hier gibt es alle Infos, wie Ihr mitmachen könnt!

  • Bruun Larsen steht vor Vertragsverlängerung beim BVB

    Jacob Bruun Larsen zählt zu den Shootingstars der bisherigen Saison. Beim BVB schaffte er endlich den Durchbruch und wurde auf Anhieb zum Stammspieler in Favres System. Zur Belohnung winkt ihm jetzt eine Vertragsverlängerung. (Foto: dpa) 

  • Champions League: Auf diese Gegner könnte der BVB im Achtelfinale treffen

    Am letzten Spieltag der Champions League Gruppenphase konnte der BVB durch einen nie gefährdeten 2:0 Erfolg in Monaco den Gruppensieg eintüten. Schützenhilfe gab es dazu aus Brügge. Nun warten im Achtelfinale trotzdem knallharte Gegner auf den Gruppenprimus. (Foto: dpa) 

  • Wann gegen wen? Achtelfinal-Auslosung am Montag!

    Borussia Dortmund beendet die Gruppe A der UEFA Champions League auf dem ersten Platz. Der Gegner für das Achtelfinale wird kommende Woche Montag, am 17. Dezember, in Nyon ausgelost. Gespielt wird die Runde der letzten 16 Teams ab dem 12. Februar 2019. (Foto: dpa) 

  • Doppelpack gegen Monaco: Guerreiro ist der CL-Toptorjäger des BVB

    Wer hätte das gedacht? Der BVB zieht doch noch als Gruppensieger ins Viertelfinale der Champions League ein. Hauptverantwortlich für den Sieg: Raphael Guerreiro. Der Portugiese traf beim 2:0-Sieg gegen Monaco doppelt. Schon wieder. (Foto: dpa)

  • Monaco-Liveticker: BVB ist nach 2:0-Erfolg Gruppensieger

    Für den BVB steht am Dienstagabend das nächste Spiel in der Königsklasse an. Anstoß gegen die AS Monaco ist um 21 Uhr. Alle Infos im Liveticker von Dortmund24 und Buzz09. (Foto: dpa) 

  • BVB mit B-Elf gegen Monaco: Neue Chance für Schmelzer, Weigl & Co.

    Sein Ticket für das Achtelfinale der Champions League hat der BVB bereits sicher. Beim letzten Gruppenspiel gegen AS Monaco am Dienstagabend (11. Dezember) verzichtet Borussia Dortmund deshalb auf einige Stammspieler. Dafür bieten sich Chancen für die Reservisten (Foto: dpa).

  • Vorzeitige Favre-Verlängerung? Der BVB hat es nicht eilig

    Borussia Dortmund und Lucien Favre – diese Kombination passt bislang hervorragend. Da ist es nur logisch, dass beide Seiten grundsätzlich gewillt sind, die aktuell bis 2020 festgeschriebene Zusammenarbeit auszudehnen. Eile allerdings verspüren weder der Schweizer noch der Klub. (Foto: Kirchner/Inderlied) 

  • Livestream: Monaco – Dortmund UEFA Youth League